Gelbe Rüben Frischkäse Lasagne

Gelbe Rüben Frischkäse Lasagne

Gelbe Rüben sind wunderbar vielseitig zu verwenden. Sei es als Salat nur mit Zitronensaft verfeinert oder wie hier mit einer würzigen Soße und Lasagneplatten.

Zutaten:

Zubereitung:

Ich starte mit dem Zubereiten der Cashew Mischung, welche du in meinen Rezepten findest.

Weiter geht es und ich schäle die Zwiebel, halbiere diese und ab damit in den leeren Mixtopf. Die Gelbe Rüben (schälen oder nicht ist eher eine Glaubensfrage!) in ca. 2 cm breite Stücke schneiden, auch in den Mixtopf. Die Aubergine oder Zucchini, je nachdem was man gerade zur Hand hat, in kleine Stücke schneiden und ab damit in den Topf. Das Ganze für 6 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern. Die am Rand haftenden Stücke mit dem Spatel nach unten schieben und für 3 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern. Das Öl zugeben und für 2 Minuten auf Varoma auf Stufe 1 andünsten.

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze einschalten.

Jetzt kommen die Tomatendosen, Tomatenmark, Ajvar und Pfeffer dazu. Diese Masse für 5 Sekunden auf Stufe 4 verrühren und dann für 6 Minuten auf 100 °C auf Stufe 2 erhitzen. Nach dieser Zeit wandert der vegane Aufstrich in den Mixtopf und die Hälfte der Cashew Mischung. Alles für 5 Sekunden auf Stufe 4 vermischen. Jetzt noch für 2 Minuten auf 100 °C auf Stufe 2 erhitzen.

In eine passende Auflaufform gieße ich etwas von der Soße hinein, sodass der Boden gleichmäßig bedeckt ist. Jetzt kommen die Lasagneplatten zum Einsatz und ich lege die erste Lage Platten auf die Soße, notfalls die Platten entsprechend brechen. Nächste Ladung wieder Soße, dann Lasagneplatten. Die letzte Schicht muss die Soße sein. Bei mir sind das drei Lagen Lasagneplatten und viermal die Soße. Obenauf kommt die restliche Cashew Mischung.

Ab damit in den Ofen und nach 30 Minuten ist die Lasagne fertig.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Kochen und Backen

Inspirationen

Krautsalat
Salat

Krautsalat

Zutaten: 1 St. Weißkraut (1 kg fertiges Kraut, also schon gehobelt!) 1 rote, gelbe oder grüne Paprika 140 g Öl (Sonnenblumenöl) 180 g Essig (Branntweinessig)

Weiterlesen »
Gebackener Blumenkohl
Vegetarisch

Gebackener Blumenkohl

Gebackener Blumenkohl und zwar mit Panko Paniermehl ist besonders knusprig. Entweder pur gegessen oder als Beilage macht sich der gebackene Blumenkohl immer sehr gut. Zutaten:

Weiterlesen »
Brezenknödel
Beilagen

Brezenknödel

Brezenknödel eine sehr leckere Alternative zu den bekannteren Semmelknödel. Im Thermomix ist die Zubereitung einfach und ich koche die Knödel traditionell im Wasser. Zutaten: 4

Weiterlesen »
Himbeer Clafoutis
Auflauf, süß

Himbeer Clafoutis

Zutaten: 50 g gemahlene Haselnüsse, evtl. selber mahlen 40 g Butter 3 Eier 70 g Mehl 50 g Zucker 1 Tl echte Vanille 150 g

Weiterlesen »

Kochen - Backen

Vegetarisch, Vegan, Tierisch, Thermomix

Günter Einschulung

Kontakt