Baumstumpf Cartoon

Quinoa Küchle

Baumstumpf Cartoon

Quinoa Küchle

Ein Küchle Rezept mit Quinoa, welches sehr leicht gelingt. Bei den Kräutern wie Petersilie und Basilikum nehmt ihr natürlich die Menge, welche euch am besten mundet. Eventuell fügt ihr noch weitere Kräuter vielleicht aus dem eigenen Garten hinzu. Die Küchle backe ich meistens im Backofen. Das liegt vielleicht auch daran, dass ich öfters Kroketten ebenfalls im Backofen mitbacke.

Küchengerät: Thermomix TM 31

Zusätzliche Utensilien: Backblech, Backmatte, Schüssel

Schwierigkeit: Einfach

Portionen: 4

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Quellzeit: 15 Minuten

Ruhezeit: 30 Minuten

Backzeit: 25 Minuten

Ernährung: Vegetarisch

Zutaten:

Zubereitung:

1

Die Quinoakörner in ein Sieb geben und mit lauwarmem Wasser solange abspülen, bis das Wasser unter dem Sieb klar herausläuft. Es gibt allerdings unterschiedliche Meinungen wegen dem Waschen der Quinoa. Schaden kann es nicht und für Menschen mit Magenproblemen oder Kleinkindern kann es sonst zu Magenbeschwerden kommen. Grundsätzlich ist die abgepackte Quinoa bereits gewaschen und somit sollten sich keine oder nur ganz geringe Mengen der Saponinen auf den Körnern finden.

2

Nun die Quinoakörner in den Mixtopf geben und das Wasser und das Gemüsebrühenpulver zugeben. Für 20 Minuten bei 100 ºC auf Stufe 1 zum Kochen bringen. Danach zum passiven Quellen ausschalten und das Quinoa für weitere 15 Minuten im Mixtopf quellen lassen, anschließend in eine Schüssel umfüllen.

3

Die gelbe Rübe und die Zwiebel putzen und in groben Stücken in den Mixtopf geben. Die Petersilie und den Basilikum dazugeben. Alles für 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Am Rand haftende Stücke nach unten schieben.

4

Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Currypulver und den gemahlenen Kreuzkümmel dazu geben. Das Öl zufügen und für 3 Minuten auf Varoma aus Stufe 2 erhitzen.

5

Quinoa, Ei, Sonnenblumenkerne, Mehl, Maismehl und die Speisestärke zugeben. Alles für 10 Sekunden auf Stufe 3 mischen. Ich fülle die Masse immer in eine Schüssel um, denn dann ist es für mich leichter die Küchle zu formen. Von Vorteil ist es außerdem die Masse noch für 30 Minuten ruhen zu lassen.

6

Mit feuchten Händen nehme ich ein Stück von der Masse und forme daraus eine Kugel und gebe diese auf eine Unterlage und drücke erst dann die Küchle flach in die klassische Form.

7

Ich gebe die Küchle auf ein mit Backmatte vorbereitetes Backblech. Für 25 Minuten bei 200 ºC Heißluft im Backofen backen. Alternativ könnt ihr die Quinoa Küchle klassisch in einer Pfanne mit etwas Öl braten.

Günter Einschulung

Kontakt