Cannelloni

Cannelloni mit Erbsenkartoffelpüree gefüllt

Cannelloni gefüllt mit einem Erbsenkartoffelpüree. Die Zubereitung gelingt leicht im Thermomix.

Zutaten:

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden.

Die Cashewkerne, Hefeflocken und das Salz gebe ich in den Thermomix. Für 15 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern und umfüllen. Der Thermomix muss nicht ausgespült werden.

Die Zwiebel kommt halbiert in den Thermomix und für 5 Sekunden auf Stufe 5 wird diese zerkleinert. Am Rand haftende Stücke nach unten schieben und nur 10 g Olivenöl zugeben. Für 3 Minuten auf Varoma auf Stufe 1 dünsten. Danach Wasser und das Gemüsebrühenpulver dazugeben.

Den Garkorb in den Thermomix einhängen und darin die Kartoffeln geben. Deckel darauf und obenauf den Varoma geben. In diesen gebe ich die Erbsen. Varomadeckel darauf und nun für 15 Minuten auf Varoma auf Stufe 1 dünsten.

Die Zeit ist um und ich nehme den Varoma ab und den Garkorb mit den Kartoffeln heraus. Das Kochwasser umfüllen, denn dieses benötigen wir noch. Nun kommen die Kartoffeln und die Erbsen in den leeren Thermomix, dazu einen Teil der Kräuter, die Hälfte der gemahlenen Cashewkernmischung, sowie die anderen 10 g Olivenöl und alles für 30 Sekunden auf Stufe 5 pürieren. Diese  Mischung gebe ich nun in die einzelnen Cannelloni. Ganz gut klappt das Füllen der Cannelloni mit einem Espressolöffel. Dieser ist klein genug und ich fülle die Masse zuerst auf einer Seite der Cannelloni ein, dann drehen und von der anderen Seite füllen. Diese Arbeit ist natürlich etwas diffizil, aber mit Geduld und guter Laune gelingt dies ganz gut.

Gute Gelegenheit, um den Backofen auf 175 ºC Ober-/Unterhitze vorzuheizen.

Die gefüllten Cannelloni in eine gefettete Auflaufform legen. Sollte Erbenkartoffelpüree übrig bleiben, dieses einfach über die Cannelloni geben. In den leeren Mixtopf gebe ich die Kochflüssigkeit von den Kartoffeln und Erbsen, dazu den Haferdrink, die andere Hälfte der Cashewkernmischung, die restlichen Kräuter, Tapiokamehl und das Maismehl. Alles für 20 Sekunden auf Stufe 5 mixen. Diese Soße gebe ich dann über die Cannelloni in der Auflaufform. Für gut 40 Minuten backen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Kochen und Backen

Inspirationen

Quinoa kochen
Grundrezepte

Quinoa kochen

Bereits vor Jahren lernte ich im Kochkurs von Frau Walter bei der VHS Gundelfingen Quinoa kennen. Der Geschmack ist leicht nussig und die Quinoa verwende

Weiterlesen »
Gyros Nudel Salat
Salat

Gyros Nudel Salat

Zutaten: 500 g gewürztes Gyros 250 g Nudeln 2 Tomaten ½ Salatgurke 2 Paprika 200 g Feta 300 g Naturjoghurt 200 g Crème Fraîche etwas

Weiterlesen »
Käse Spätzle Auflauf
Auflauf, herzhaft

Käse Spätzle Auflauf

Spätzle und Schwaben, das gehört irgendwie zusammen. Gut ich wohne nun nicht im Original Schwabenland, aber in meiner bayerischen Heimatstadt Gundelfingen in Schwaben essen wir

Weiterlesen »
Baumstumpf Cartoon
Vegan

Hirseküchle

Hirseküchle bereichern nun die Auswahl an sehr viel verschiedenen Küchle auf meiner Webseite. Das Rezept habe ich noch nicht zubereitet, es kann also sein, dass

Weiterlesen »
Tortelliniauflauf
Auflauf, herzhaft

Tortellini Auflauf

Tortellini a la Chef war eines meiner begehrtesten Gerichte beim Italiener. Die Kombination aus Tortellini, Schinken, Erbsen und dem Käse ist wunderbar. Als Vegetarier fällt

Weiterlesen »

Kochen - Backen

Vegetarisch, Vegan, Tierisch, Thermomix

Günter Einschulung

Kontakt