Grünkern

Grünkern koche ich am Liebsten im Schnellkochtopf. Denn dafür muss ich den Grünkern nicht einweichen. Ich mag es irgendwie nicht, bestimmte Bohnensorten oder in diesem Fall Grünkern einzuweichen. Den gekochten Grünkern entweder abseihen oder mit dem Kochwasser verwenden, je nach Rezept. Die fünffache Wassermenge gegenüber Grünkern ist für mich perfekt.

Zutaten:

Zubereitung:

Ich gebe das Wasser, Gemüsebrühenpulver und den ganzen Grünkern in den Schnellkochtopf. Auf Garstufe 2 koche ich den Grünkern für 30 Minuten danach den Topf einfach auf die Seite schieben und den Schnellkochtopf von alleine drucklos werden lassen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Kochen und Backen

Inspirationen

Krapfen
Kuchen, Gebäck

Krapfen, Berliner

Zutaten: 1 Würfel Frischhefe 50 g Zucker 50 g Butter etwas Salz 200 g Milch 500 g Mehl 2 Eier 2 Eigelb Marmelade für die

Weiterlesen »
Cashew Mischung
Vegan

Cashew Mischung

Die Cashew Mischung eignet sich sehr gut für Aufläufe oder Suppen. Es macht die Gerichte sämiger und rundet den Geschmack sehr gut ab. Zutaten: 100

Weiterlesen »
Krautsalat
Salat

Krautsalat

Zutaten: 1 St. Weißkraut (1 kg fertiges Kraut, also schon gehobelt!) 1 rote, gelbe oder grüne Paprika 140 g Öl (Sonnenblumenöl) 180 g Essig (Branntweinessig)

Weiterlesen »

Kochen - Backen

Vegetarisch, Vegan, Tierisch, Thermomix

Günter Einschulung

Kontakt