Hähnchen Ananas Curry Auflauf

Hähnchen Ananas Curry Auflauf

Zutaten:

  • 800 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Dose Ananas (850 ml)

Zutaten Pfeffersoße:

  • etwas Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 20 g Apfelsaft oder auch Orangensaft
  • 150 g vom Ananassaft

Zutaten Currysoße:

  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 1 Tl Gemüsebrühe
  • 10 g Speisestärke
  • 2 TL Curry
  • etwas Pfeffer
  • etwas Zucker
  • 10 g Zitronensaft
  • mindestens 150 g vom Ananassaft
  • 200 g Sahne

Zubereitung:

Die Ananas befreie ich erstmal aus der Dose und gebe das Fruchtfleisch in ein Sieb und fange den Saft auf (brauchen wir noch!). Die Ananasscheiben schneide ich dann in passende Stücke und gebe diese zurück ins Sieb. Das Hähnchbrustfleisch schneide ich ebenfalls in mundgerechte Stücke. Eine schöne große Auflaufform fette ich mit etwas Butter aus und gebe das Hähnchenfleisch und die Ananasstücke hinein.

Zeit um den Backofen auf 180° aufzuheizen.

Jetzt geht es an die Zubereitung der beiden Soßen. Beginnen wir mit der Pfeffersoße. Also zuerst etwas Pfeffer in den Thermomix, dazu dann die Gemüsebrühe, den Apfelsaft und 150 g vom Ananassaft. Alles zusammen für 15 Sekunden auf Stufe 4 vermischen und umfüllen.

Weiter geht es mit der Currysoße, dazu gebe ich den Butter in den Mixtopf und schalte für 1 Minute auf 50° C auf Stufe 1. Nach der Zeit kommt das Mehl in den Topf und dieses mal für 2 Minuten bei 100° C auf Stufe 2 einschalten. Danach die Gemüsebrühe, Speisestärke, Curry, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft und noch mindestens 150 g vom Ananassaft zugeben. Alles für 15 Sekunden auf Stufe 4 vermischen. Jetzt kommt die Pfeffersoße und die Sahne dazu. Weiter für 10 Sekunden auf Stufe 3 vermengen. Dieses leckere Soßengemisch gieße ich nun über die Fleisch- und Ananasstücke in der Auflaufform. Ab damit bei 180° C (Heißluft) für 40 Minuten in den Ofen.

Wir essen am liebsten Kroketten dazu, diese kann man passend zum Auflauf in den Ofen schieben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Kochen und Backen

Inspirationen

Gnocchi formen
Beilagen

Gnocchi

Zutaten: 40 g Parmesan 900 g mehligkochende Kartoffel 700 g Wasser 250 g Mehl 1 TL Salz 2 Eigelb Speisestärke Zubereitung: Den Parmesan in Stücken

Weiterlesen »
Landjägersalat
Salat

Landjägersalat

Zutaten: 1 Paar Landjäger 1 St. Zwiebel 1 Paprika (Farbe nach Lust und Laune, auch gemischt) 3 St. Essiggurken 2 EL Gurkenwasser 2 EL Balsamicoessig

Weiterlesen »
Baumstumpf Cartoon
Grundrezepte

Grünkern Füllung

Dies ist ein Versuch um für Wiener und Debrecziner im Laugenteig eine vegetarische Variante auszuprobieren. So bald ich die passende Zusammensetzung und Ausführung gefunden habe,

Weiterlesen »
Gebackener Blumenkohl
Vegetarisch

Gebackener Blumenkohl

Gebackener Blumenkohl und zwar mit Panko Paniermehl ist besonders knusprig. Entweder pur gegessen oder als Beilage macht sich der gebackene Blumenkohl immer sehr gut. Zutaten:

Weiterlesen »
Pizzateig
Grundrezepte

Pizza

Pizza mit langer Ruhezeit im Kühlschrank und sehr wenig Hefe. Ein Teig, gebacken wunderbar knusprig. Zutaten: 300 g Wasser 4 g Hefe 500 g Mehl

Weiterlesen »

Kochen - Backen

Vegetarisch, Vegan, Tierisch, Thermomix

Günter Einschulung

Kontakt