Kartoffel Hack Auflauf

Kartoffel Hack Auflauf

Kartoffel Hack Auflauf

Kartoffel Hack Auflauf

Für diesen leckeren Kartoffel Hack Auflauf mache ich das Kidneyhack selber. Die Kombination der Zutaten ist geschmacklich sehr ausgewogen und wer mag, kann natürlich auch zum Beispiel gebratene Pilze zugeben. Im Winter verwende ich statt der Paprika einige Karotten.

Küchengerät: Thermomix TM 31, Varomabehälter, Backofen

Zusätzliche Utensilien: Auflaufform

Schwierigkeit: aufwendig

Portionen: 8

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Kochzeit: Kidneyhack ca.10 Minuten, Gemüse 15 Minuten

Backzeit: 25 Minuten

Ernährung: Vegan

Zutaten:

Zubereitung:

1

Das Kidneyhack nach meinem Rezept zubereiten.

2

Die Kartoffeln waschen und schälen. Mit einem Hobel in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. In den Thermomix Wasser und Salz geben und den Garkorb einhängen. In diesen die Kartoffeln geben und den Deckel aufsetzen.

3

Paprika und Lauch putzen. Den Paprika in mundgerechte Stücke schneiden (im Winter Karotten in Scheiben schneiden). Den Lauch in ca. 5 mm breite Ringe schneiden. Beide Gemüse in den Varomabehälter geben und mit Deckel auf den Thermomix stellen.

4

Für 20 Minuten auf Varoma auf Stufe 1 Kartoffeln und Gemüse dünsten.

5

Den Varomabehälter mit dem Gemüse zum Auskühlen zur Seite stellen. Den Garkorb mit den Kartoffeln herausnehmen. Das Wasser im Thermomix wegschütten.

6

In den leeren Thermomix kommen für die Soße nun Haferdrink, Tomatenmark, Paprikapulver, Oregano, Basilikum, Rosmarin, Thymian, Majoran und Chilipulver. Für 10 Sekunden auf Stufe 3 mischen.

7

Ich nehme mir aus meinem Fundus eine tolle Auflaufform und fette diese aus. Die erste Lage Kartoffeln gleichmäßig darin verteilen. Darüber eine Lage vom Paprika Lauch Gemüse und darauf eine Lage vom Kidneyhack geben. Dies so lange wieder holen bis alles aufgebraucht ist.

8

Darüber kommt nun die Soße aus dem Thermomix und zum Abschluss den Reibegenuss darauf verteilen.

9

Für 25 Minuten im Backofen bei 180 ºC mit Heißluft überbacken.

Günter Einschulung

Kontakt