Knusperstreifen

Knusperstreifen

Knusperstreifen, was ist das denn? Es sind Reispapierplatten, welche mit einer leckeren Marinade bestrichen und im Backofen gebacken werden.

Zutaten:

Zubereitung:

Zum Start packe ich mir eine kleine Schüssel aus unserem reichhaltigen Sortiment. Alle Zutaten außer den Reispapierplatten, kommen in die Schüssel und werden gründlich miteinander verrührt.

Die Reispapierplatten auspacken und jeweils zwei Stück übereinanderlegen. Ich schneide nun vorsichtig ca. 3 cm breite Streifen ab. Ich schnappe mir ein Suppenteller und gebe genügend Wasser hinein, damit ich die Reisplatten darin wässern kann.

Günstige Gelegenheit, um den Backofen auf 200 ºC mit Ober-/Unterhitze einzuschalten.

Ich richte mir ein Backblech her und gebe darauf ein passendes Stück Backpapier. Die geschnittenen Reisplatten nun nacheinander für einige Sekunden wässern, abtropfen lassen und anschließend auf das Backblech legen. Mit einem Pinsel bestreiche ich die Reisplatten vorsichtig mit der Marinade. Diese muss nicht dick aufgetragen werden. Es genügt die Reisplatten nur von einer Seite zu bestreichen.

Ab damit in den Ofen und für 8 Minuten darin backen. Bitte die Knusperstreifen am Ende der Backzeit beobachten, denn diese können schnell verbrennen. Anschließend das Backblech herausnehmen und die Knusperstreifen abkühlen lassen, denn erst dann werden diese auch wirklich knusprig.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Kochen und Backen

Inspirationen

Reibekuchen
Vegetarisch

Reibekuchen

Reibekuchen oder Reiberdatsche, wie man bei uns sagt, mit Apfelmus schmeckt sehr lecker. Dieses Rezept hat den Vorteil, dass der Reiberdatsche im Backofen zubereitet wird

Weiterlesen »
Kartoffelsalat
Salat

Kartoffelsalat

Zutaten: 1 Zwiebel (halbiert) 1 kg Kartoffel (ich bevorzuge die Sorte Annabelle) 1 TL Salz 1 EL Suppenbrühe 500 ml Wasser 3 EL Essig 3

Weiterlesen »

Kochen - Backen

Vegetarisch, Vegan, Tierisch, Thermomix

Günter Einschulung

Kontakt