Linsenpaste

Zutaten:

  • 100 g Pardina Linsen
  • 250 ml Wasser
  • ½ TL Gemüsebrühenpulver
  • 3 Nelken
  • 1 Zwiebel und ein kleines Stück Zwiebel
  • 2 TL Sesam
  • ½ TL Thymian
  • 40 g weiche Butter
  • 2 EL Zitronensaft
  • etwas Pfeffer
  • 3 Stängel abgezupfte Petersilie

Zubereitung:

Die Linsen waschen, mit dem Wasser, Gemüsebrühenpulver und den Nelken etwa 30 Minuten (lt. Packungsbeilage der Linsen!) bei geringer Hitze weichkochen. Da sich die Nelken nach dem Kochen ziemlich schlecht in den Linsen ausmachen lassen, kannst du auch die Nelken in ein Stück zusätzliche Zwiebel stecken und so mitkochen. Nach der Kochzeit die Linsen noch 10 Minuten quellen lassen. Danach die Zwiebel mit den Nelken herausnehmen und dem Kompost zuführen.

Die andere Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit dem Sesam, Thymian, Butter, Zitronensaft, Pfeffer, Petersilie und den gekochten Linsen in ein Gefäß geben. Mit dem Zauberstab pürieren.

Geschmacklich ist es von Vorteil, die Linsenpaste mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen zu lassen. Die Linsenpaste hält sich im Kühlschrank einige Tage.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Kochen und Backen

Inspirationen

Sellerieschnitzel
Vegetarisch

Sellerieschnitzel

Sellerieschnitzel sind eine sehr leckere Speise, gerade im Herbst, wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden. Dazu passt richtig gut ein Kartoffelpüree. Zutaten:

Weiterlesen »
Pizzateig
Grundrezepte

Pizza

Pizza mit langer Ruhezeit im Kühlschrank und sehr wenig Hefe. Ein Teig, gebacken wunderbar knusprig. Zutaten: 300 g Wasser 4 g Hefe 500 g Mehl

Weiterlesen »
Krautsalat
Salat

Krautsalat

Zutaten: 1 St. Weißkraut (1 kg fertiges Kraut, also schon gehobelt!) 1 rote, gelbe oder grüne Paprika 140 g Öl (Sonnenblumenöl) 180 g Essig (Branntweinessig)

Weiterlesen »
Krapfen
Kuchen, Gebäck

Krapfen, Berliner

Zutaten: 1 Würfel Frischhefe 50 g Zucker 50 g Butter etwas Salz 200 g Milch 500 g Mehl 2 Eier 2 Eigelb Marmelade für die

Weiterlesen »
Spitzkohlsalat
Salat

Spitzkohlsalat

Zutaten: 1 Spitzkohl 200 g Gemüsebrühe, kochend 1 Apfel 2 gelbe Rüben 200 g Schmand 2 EL Olivenöl 1 EL Essig 2 EL Zitronensaft 2

Weiterlesen »

Kochen - Backen

Vegetarisch, Vegan, Tierisch, Thermomix

Günter Einschulung

Kontakt