Quinoa kochen

Bereits vor Jahren lernte ich im Kochkurs von Frau Walter bei der VHS Gundelfingen Quinoa kennen. Der Geschmack ist leicht nussig und die Quinoa verwende ich in einer leckeren Quinoa Klößchen Suppe, in einem Auflauf oder auch für einen Salat.

Zutaten:

Zubereitung:

Die Quinoa in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen, dabei mit den Fingern die Quinoa abreiben. So lange waschen, bis das Wasser unter dem Sieb klar abläuft. Es ist wichtig, die Quinoa vor dem Kochen abzuwaschen, um die bitteren Saponinen zu entfernen.

Die Quinoa kocht man ungefähr mit der zweieinhalbfachen Menge Wasser.

In einen Topf gebe ich das Wasser, Quinoa und das Gemüsebrühenpulver. Gut verrühren, Deckel drauf und die Mischung zum Kochen bringen. Dann die Hitze soweit reduzieren, dass alles nur ganz leicht köchelt. Zwischendurch umrühren. Nach 15 Minuten den Topf zur Seite stellen und den Deckel abnehmen. Die Quinoa noch für weitere 10 Minuten quellen lassen und danach mit einer Gabel auflockern. Eventuell bietet es sich an, die Quinoa vor der weiteren Verwendung abzuseihen, damit das Gericht nicht zu wässrig wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Kochen und Backen

Inspirationen

Wraps mit Frischkäse
Snacks

Wrap mit Frischkäse

Wraps sind einfach in der Zubereitung und bei der Wahl der Zutaten bin ich flexibel. Eine rundum gelungene  Mischung ist dieses Rezept. Zutaten: 6 Tortillas

Weiterlesen »
Linsenpaste
Zauberstab

Linsenpaste

Linsenpaste aus Pardina Linsen auf eine frische Scheibe Brot gestrichen, das ist ein wahrer Genuss. Zutaten: 100 g Pardina Linsen 400 g Wasser ½ TL

Weiterlesen »
Obazda
Salat

Obazda

Zutaten: 1 kleine Zwiebel 125 g Camembert 200 g Frischkäse 40 g Butter, weich 1 Tl Paprikapulver 1 Prise Salz Zubereitung: Den Zwiebel schälen, halbieren

Weiterlesen »
Eiersatz
Grundrezepte

Ei-Ersatz

Wie kann ich das tierische Produkt Ei ersetzen. Dieser Ei-Ersatz benötigt nur zwei Zutaten und lässt sich in fast jedem Gericht verwenden. Besonders gut ist

Weiterlesen »
Wiener Debrecziner in Brezenteig
Thermomix

Gefüllte Laugenstange

Ich liebe das Aroma von Lauge auf Brezen, Laugensemmel oder einer Laugenstange. Wiener und Debrecziner in einen selber zubereiteten Hefeteig zu wickeln oder mit einer

Weiterlesen »

Kochen - Backen

Vegetarisch, Vegan, Tierisch, Thermomix

Günter Einschulung

Kontakt