Toastbrot

Toastbrot

Toastbrot, einfach ein Klassiker. Frisch geröstet aus dem Toaster ein Genuss. Ich hatte schon öfters ein Toastbrot gebacken, aber erst mit der passenden Backform, in diesem Fall von Petromax, gefiel mir auch die Form des Toastbrotes. Gut, es gelingt auch sehr gut in einer normalen Kastenform, aber die Oberseite ist einfach nicht flach.

Zutaten:

Zubereitung:

Ich gebe das Wasser, Hefe und den Zucker in den Mixtopf und für 1 Minute auf 37 ºC auf Stufe 1 verrühren. Danach das Mehl, Salz, Backmalz, Essig und das Öl hinzufügen. Für 4 Minuten auf Knetstufe zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig in eine Schüssel mit Deckel geben und gut 1 Stunde ruhen lassen. Danach von Hand kneten, auseinanderziehen und anschließend zusammenfalten. In eine gefettete Toastbrotform mit Deckel aus Gusseisen (z. B. von Petromax) geben.

Ab damit in den kalten Backofen und diesen auf 180 ºC Ober-/Unterhitze einschalten. Das Brot für 45 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen und für eine krosse Kruste ist es wichtig, das Brot gleich aus der Form zu nehmen, und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Günter Einschulung

Kontakt